Anmeldung

tiergesundheitsdienst bayern e.V.

Kompe­tenz und Erfah­rung in Tier­gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit

‹‹ zurück zur Artikelübersicht

Pseudotuberkulose bei Ziegen

Datum: Dezember 2010   Autor: U. Domes

Pseudotuberkulose wird auch verkäsende Lymphadenitis genannt und wird durch Corynebacterium pseudotuberculosis verursacht. Die Krankheit ist weltweit vertreten und befällt hauptsächlich Ziegen und Schafe, aber auch Rinder, Schweine, Pferde und Wildwiederkäuer. Sie verursacht Schwellungen und Abszesse der äußeren und inneren Lymphknoten.Pseudotuberkulose bei Ziegen