Anmeldung

tiergesundheitsdienst bayern e.V.

Kompe­tenz und Erfah­rung in Tier­gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit

Fachinformationen

Grundvoraussetzungen für Selektives Trockenstellen

Datum: 20.09.2021   Autor: Dr. Sorge

Selektives Trockenstellen wird vermehrt auf bayerischen Betrieben eingesetzt. Allerdings bedeutet dies nicht einfach nur das Weglassen von antibiotischen Trockenstellern. Vielmehr muss das "Rundherum" stimmen und Behandlungen mittels systematischem Vorgehen noch genauer auf das Einzeltier zugeschnitten werden. Mehr zu den Voraussetzungen, um erfolgreich selektiv trockenzustellen finden Sie hier.

zum Artikel ››

Für die Grippesaison gewappnet

Datum: 14.09.2021   Autor: Dr. Ingrid Lorenz

Unter dem Begriff Rindergrippe werden Erkrankungen der Atemwege zusammengefasst, die durch verschiedene Viren und Bakterien hervorgerufen werden können. Diese Infektionserreger alleine können allerdings ein abwehrstarkes Rind unter günstigen Haltungsbedingungen in der Regel nicht krank machen. Wir zeigen hier, worauf es ankommt.

zum Artikel ››

Nicht nur lästig

Datum: 01.09.2021   Autor: Dr. Ingrid Lorenz

Ektoparasiten wie Läuse, Haarlinge, Räudemilben und Zecken lassen Rinder nicht nur leiden, sondern verursachen auch wirtschaftliche Schäden, die nicht unterschätzt werden sollten. Mehr Informationen dazu gibt es in der Rinderzucht 3/2021.

zum Artikel ››

Milch satt: Kälber profitieren davon

Datum: 07.08.2021   Autor: Dr. Ingrid Lorenz

Was lange Zeit als das richtige Verfahren galt, ist inzwischen überholt. Um den Grundstein dafür zu legen,dass sich Kälber zu gesunden und leistungsfähigen Rindern entwickeln, reicht es nicht aus,sie zweimal am Tag zu tränken. Vielmehr sollten sie so viel Milch trinken können,wie sie wollen. Mehr Informationen dazu finden sich im Artikel in BW Agrar, Ausgabe 31/2021.

zum Artikel ››

Orale Rehydratation – die Soforthilfe bei Kälberdurchfall

Datum: 30.07.2021   Autor: Dr. Ingrid Lorenz

Die orale Rehydratationstherapie (ORT) wird seit der Mitte des letzten Jahrhunderts in der Humanmedizin zur Behandlung von Durchfallerkrankungen eingesetzt und wird allgemein als eine der wichtigsten Entwicklungen der Medizingeschichte angesehen. Auch beim Kalb ist die "Elektrolyttränke" die wichtigste Behandlungsmaßnahme sobald Durchfall auftritt. Nähere Informationen finden sich im Ceva Rinderblog.

zum Artikel ››

So gelingt der Start ins Kälberleben

Datum: 24.07.2021   Autor: Dr. Ingrid Lorenz

Damit Kälber gesund aufwachsen und sich zu leistungsfähigen Rindern entwickeln,ist es entscheidend, wie die Jungtiere untergebracht und betreut werden. Gute Luft und genügend Tränke sorgen dafür, dass der Nachwuchs vital ins Leben startet. Im Artikel in BW Agrar, Ausgabe 29/2021 wird erklärt, worauf es bei der Hege und Pflege der Kälber ankommt.

zum Artikel ››

Priorität Nummer eins: Verluste ausgleichen

Datum: 17.07.2021   Autor: Dr. Ingrid Lorenz

Kälberdurchfall vermeiden ist am besten. Aber was ist zu tun, wenn es doch passiert? Was kann man selbst tun, und wann sollte man einen Tierarzt oder eine Tierärztin rufen? Der folgende Beitrag in der Badischen Bauernzeitung, Ausgabe 28/2021 gibt Antworten.

zum Artikel ››


...Ältere Fachbeiträge finden Sie im Archiv sowie bei den jeweiligen Tiergattung oder Laboren...

zum Artikel ››