Anmeldung

tiergesundheitsdienst bayern e.V.

Kompe­tenz und Erfah­rung in Tier­gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit

‹‹ zurück zur Artikelübersicht

Übertragung von Milchprobeergebnissen an ProGesund

Datum: 2021   Autor: EGD

Seit einiger Zeit können mikrobiologische Befunde von Viertelgemelksproben direkt vom TGD in die Kuh-Karten von ProGesund Teilnehmern eingespielt werden. Dies erleichtert den Überblick über die Eutergesundheit der Herde und einzelner Kühe ungemein. Um weiterhin den Datenschutz jeder Herde sicherzustellen, müssen ProGesund-Teilnehmer die Übertragung der Euterbefunde explizit bei ProGesund beantragen (Antrag). Sobald der LKV die Datenübertragung freigeschaltet hat, werden anfallende EGD Befunde vom TGD automatisch tagfrisch übertragen.

M.807_ProGesund_Einverständniserklärung_Untersuchung_TGD.pdf