Anmeldung

tiergesundheitsdienst bayern e.V.

Kompe­tenz und Erfah­rung in Tier­gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit

‹‹ zurück zur Artikelübersicht

Hygiene und Tierwohl in der Legehennenhaltung

Datum: 04.02.2016   Autor: Dr. Holger Salisch

Am 19.01.2016 fand in den Räumlichkeiten der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft in Grub eine vom Geflügelgesundheitsdienst des TGD Bayern e.V. organisierte Fortbildungsveranstaltung für Landwirte unter dem Titel „Hygiene und Tierwohl in der Legehennenhaltung“ statt.

Die vor 104 teilnehmenden Landwirten gehaltenen Vorträge werden zum Nachlesen als geschützte pdf-Dateien zur Verfügung gestellt. Sie sind weitgehend identisch mit den Vorträgen auf den kommenden Seminaren in Kitzingen. Neben den Vorträgen wurde die Teilnahme an praktischen Vorführungen zu Reinigungs- und Desinfektionstechniken und vorbeugender Milbenbekämpfung durch Silikatbeschichtung von Stalleinrichtungen angeboten. Aus aktuellem Anlass wurde auf die vom Bayerischen Verbraucher-schutzministerium für 2016 veranlassten „Begleiteten Eigenkontrollen“ bei den betrieblichen Salmonellenuntersuchungen eingegangen.

Die Beiträge der Veranstaltungen Nov. 2014/Feb. 2015 in Grub und Kitzingen können weiter unten auf dieser Seite eingesehen werden. Ich danke auch im Namen meiner Kollegen allen an der Organisation und Durchführung der Seminare beteiligten Einrichtungen und Personen und den Landwirten für das rege Interesse an unserem Fortbildungsangebot.

Die im Folgenden aufgeführten Referate werden hiermit den Teilnehmern und weiteren interessierten Personen wie versprochen zur Einsicht zur Verfügung gestellt.

Dr. Holger Salisch
Leiter Geflügelgesundheitsdienst


Dr. J. Brüggemann u. Dr. H. Salisch: Begleitende Eigenkontrollen nach Gefl-Salm-VO in Legehennenbeständen

GGD_Brueggemann19012016aSalm.pdf 


Dr. H. Salisch: Projekte des Geflügelgesundheitsdienstes

GGD_Salisch19012016Projekte.pdf 

Fr. FTÄ C. Sanmartin: Der Habicht kommt - Tipps und Tricks für die Auslaufgestaltung

GGD_Sanmartin19012016Habicht.pdf 

Dr. F. Schmitt: Wie vermeide ich Federpicken und Kannibalismus

GGD_Schmitt19012016Federpicken.pdf