tiergesundheitsdienst bayern e.V.

Kompe­tenz und Erfah­rung in Tier­gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit

Fachinformationen

Die "anderen" Eutererkrankungen in Bayern

Datum: 01.02.2023 - Autor: EGD

Mastitis ist eine wichtige Erkrankung auf Milchviehbetrieben. Neben der Entzündung des Eutergewebes gibt es aber auch andere  Hauterkrankungen, die man regelmäßig finden kann. So können Warzen oder auch Euterödeme das Melken beeinflussen oder Eutergeschwüre oder Zwischenschenkelekzeme sich auf das Wohlbefinden der Tiere auswirken. Wie häufig diese Erkrankungen auf bayerischen Betrieben vorkommen, wurde in einer repräsentativen Studie bayernweit untersucht. Die Ergebnisse wurden im Journal of Dairy Science veröffentlicht.

Zum Artikel

Umdenken in Deutschland?

Datum: 25.07.2022 - Autor: Dr. Rostalski

Vor eineinhalb Jahren wurde die betäubungslose Kastration von Ferkeln verboten. In Frankreich sind seit Jahresbeginn Lokalanästhetika erlaubt, während man in Deutschland auf die Ergebnisse einer Münchner Studie wartet. Tut sich was? Mehr dazu im BLW24

Zum Artikel

Hitzestress bei Honigbienen

Datum: 05.07.2022 - Autor: A. Schierling

Mit zunehmender Häufigkeit lassen sich auch in Bayern Hitzewellen feststellen. Honigbienen können die hohen Temperaturen i.d.R. gut kompensieren, müssen dafür jedoch einigen Aufwand betreiben. Wie Imkernde Ihre Bienenvölker hierbei unterstützen und Hitzestress vermeiden können, wird im folgenden Artikel beschrieben.

Artikel: Hitzestress bei Honigbienen

Zum Artikel

Hitzestress im Kuhstall entgegenwirken

Datum: 26.06.2022 - Autor: Dr. Ingrid Lorenz

Kuh und Kalb brauchen Schutz. 2021. Hitzebelastung im Stall trifft alle Rinder, nicht nur die laktierenden Kühe. Besonders wenn die Trockensteher unter Stress leiden, kann das weitreichende negative Folgen für das Kalb und die komplette Aufzucht haben. Autor: Dr. Ingrid Lorenz Quelle: Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt 19/2021

Zum Artikel
Loading…
Loading the web debug toolbar…
Attempt #